Vorarlberger Landesmeisterschaften 2016

Der Eislaufverein Montafon freut sich über Ihr Interesse an den Vorarlberger Landesmeisterschaften im Eiskunstlaufen.
Nachfolgend finden Sie alle Informationen, Vordrucke, den Rückblick und Fotos dazu:

DAS WAREN DIE VORARLBERGER LANDESMEISTERSCHAFTEN 2016
Der Eislaufverein Montafon durfte dieses Jahr die Vorarlberger Landesmeisterschaften im Eiskunstlaufen durchführen. Der Wettbewerb wurde am 21. Februar 2016 im Aktivpark in Schruns / Tschagguns durchgeführt, wobei 24 Sportlerinnen und Sportler von vier Vereinen ihr Können zeigten. Trotz kurzfristiger Absage des Österreichischen Staatsmeisters und regierenden Landesmeisters Mario Raphael Ionian wurden tolle Programme gezeigt, die die – leider nur wenigen – Zuschauer begeisterten.
In der Gruppe Minis gewann Isabelle Müller, in der Gruppe Jugend 1 Christina Fulterer vor Anna Salzer und Heghine Sahakyan (alle ESF).
Die Gruppe Jugend 2 brachte einen Doppelsieg des FEV durch Isabelle Nachbauer vor Chiara Lackinger. Selin Lagger (EVM) belegte Rang 3.
Bei den Knaben Jugend 2 landete Luca Müller vor Raphael Bont (beide ESF).
In der Zahlenmäßig größten Gruppe, Jugend 3 Mädchen, belegte Julia-Maria Andrade (FEV) den 1. Rang vor Noemi Bettega und Katharina Fulterer (beide ESF).
In der Gruppe Basic Novice B siegte Sandra Lagger vom EVM.
Romy Schallert (ESF) vor Dora Venicz (FEV) lautete das Ergebnis in der Gruppe Advanced Novice.
Bei den Juniorinnen erreichte Joelle Nasheim (FEV) den 1. Rang, Michaela Millinger (EVM) musste aus gesundheitlichen Gründen nach dem Kurzprogramm aufgeben.
In der Gruppe Meisterklasse gewann Simon Gabriel Ionian.
Außer Konkurrenz zeigte das Vorarlberger Synchron-Eislaufteam Harmony On Ice sein Programm.

Nachdem die jeweils notwendigen Punktezahlen erreicht wurden, konnten folgende Titel vergeben werden:

Schülermeisterin:      Julia-Maria Andrade (FEV)
Jugendmeisterin:      Romy Schallert (ESF)
Juniorenmeisterin:    Joelle Nasheim (FEV)
Landesmeister:         Simon Gabriel Ionian (ESF)

Gesammelte Ergebnisse:

Gruppe Mini Mädchen:
1. Isabelle MÜLLER / ESF / Punkte: 8,00

Gruppe Jugend 1 Mädchen:
1. Christina FULTERER / ESF / Punkte: 20,48
2. Anna SALZER / ESF / Punkte: 9,60
3. Heghine SAHAKYAN / ESF / Punkte: 9,43
4. Razan TASKAPAN / ESF / Punkte: 9,13

Gruppe Jugend 2 Mädchen:
1. Isabelle NACHBAUR / FEV / Punkte: 18,68
2. Chiara LACKINGER / FEV / Punkte: 18,33
3. Selin LAGGER / EVM / Punkte: 16,58
4. Ana STANISIC / ESF / Punkte: 15,11

Gruppe Jugend 2 Knaben:
1. Luca MÜLLER / ESF / Punkte: 15,83
2. Raphael BONT / ESF / Punkte: 9,20;

Gruppe Jugend 3 Mädchen:
1. Julia-Maria ANDRADE / FEV / Punkte: 30,38
2. Noemi BETTEGA / ESF / Punkte: 30,21
3. Katharina FULTERER / ESF / Punkte: 24,43
4. Fabienne BONT / ESF / Punkte: 22,00
5. Sarah MATTLE / EVD / Punkte: 20,15
6. Florentina TSCHANN / FEV / Punkte: 20,03
7. Fabienne PRÄG / EVM / Punkte: 17,78
8. Julia KESSLER / EVM / Punkte: 17,01;

Gruppe Basic Novice B Mädchen:
1. Sandra LAGGER / EVM / Punkte: 22,03

Gruppe Advanced Novice Mädchen:
1. Romy SCHALLERT / ESF / Punkte: 80,03
2. Dora VENICZ / FEV / Punkte: 48,23;

Gruppe Junioren Damen:
1. Joelle NASHEIM / FEV / Punkte: 95,18

Gruppe Meisterklasse Herren:
1. Simon Gabriel IONIAN / ESF / Punkte: 109,20

FOTOS (Fotograf: Hr. Hans Fritz, http://www.hans-foto.com/)

ERGEBNISSE
Download Ergebnisse
Hinweis: Über die Download-Links gelangen Sie direkt auf die Homepage des Österreichischen Eiskunstlaufverbandes (www.skateaustria.at), auf der die Ergebnisse abgelegt sind.

ZEITPLAN UND NENNLISTEN
Download Vorläufiger Zeitplan
Download Vereinelegende
Download Nennliste

AUSSCHREIBUNGSUNTERLAGEN
Download Ausschreibung
Download Anmeldeformular
Download Planned Program Content Sheet

Advertisements